©
© Foto: Tourismusverband Hausruckwald/Andreas Zopf: Reitwege im Hausruckwald
Blick über die Hausruckwaldregion, im Tal liegt Neben, über der Nebelgrenze leuchten die Herbstbäume im Sonnenlicht.
Suche

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mariannenhöhe Rundwanderweg


GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4800 Attnang-Puchheim
Zielort: 4800 Attnang-Puchheim

Dauer: 1h 10m
Länge: 4,1 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 90m
Höhenmeter (abwärts): 87m

niedrigster Punkt: 417m
höchster Punkt: 509m
Schwierigkeit: leicht
Kondition: leicht
Panorama: einige Ausblicke

Wegbelag:
Asphalt, Wanderweg

powered by TOURDATA

Der Rundweg startet bei der Wallfahrtsbasilika Maria Puchheim und führt entlang eines Kreuzweges.

Starten Sie bei der Wallfahrtsbasilika Maria Puchheim. Nach einem kurzen Stück auf der Gmundner Straße biegen Sie rechts ein in die Doktor-Riedlinger-Straße. Nach wenigen Metern zweigt rechts ein Forststraße ab.
Nach einer kurzen Strecke auf der Forststraße erreicht man den Waldrand, an dem ein Wegkreuz mit Gnadenbild der "Mutter von immerwährenden Hilfe " und eine Bank stehen. Von dort stark ansteigend erreicht man bald die erste Station, des dem Weg entlang befindlichen Kreuzweges. Bei der Kreuzwegstation Nr. 9 erreicht man bereits eine beachtliche Höhe über dem Abhang zum Agerfluß. Man hat hier einen schönen Ausblick auf das Höllengebirge und den Traunstein. Nach der letzten Kreuzweg Nr. 14 hat man fast die endgültige Höhe erreicht, von wo aus man am Grund des Abhanges das Anwesen "Moar z'Schleamading" der Familie Gruber sehen kann.
Im weiteren Wegverlauf tut sich über eine Lichtung am rechten Wegrand ein schöner Blick nach Alt-Attnang, die Stadt mit dem Spitzberg und nach Schwanendstadt auf. Wir treffen auf eine Bank, die zum Ausruhen einlädt, und kommen zu einer Weggabelung , die wir vorerst nach links begehen , um davon bald nach rechts abzubiegen. Wir erreichen eine Forststraße, die nun nach Norden führt. Nach einer kurzen Wegstrecke erreichen wir wieder eine Kreuzung , von der wir der nach rechts abbiegenden Spur folgen.
Es geht nun Richtung Osten auf dieser Forstraße leicht bergab, wobei wir nach einer Wegstrecke durch den Wald die Hubertuskapelle erreichen.
Von dort sehen wir über eine Lichtung bereits das Schloss und die Basilika Maria Puchheim mit dem Ortsteil Puchheim.
Nach einer weiteren, kurzen Wegstrecke gelangen wir wiederum zu Ausgangspunkt.

Ausgangspunkt: Dr.-Riedlinger Straße

Weitere Informationen:
  • Rundweg
  • Verpflegungsmöglichkeit

Erreichbarkeit / Anreise

mit dem Auto;
von Linz - A1 - Ausfahrt Laakirchen West - B144 Richtung Schwanenstadt - B1 bis Attnang-Puchheim
von Salzburg - A1 - Ausfahrt Regau - B145 Salzkammergut Straße Richtung Vöcklabruck - B1 bis Attnang-Puchheim

per Bahn:
Bahnknotenpunkt Attnang-Puchheim
per Intercity von Salzburg und Linz oder Wien
per Personenzug von Ried im Innkreis oder Schärding
per Personenzug von Stainach/Irdning (Salzkammergut)

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für jedes Wetter geeignet
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet
  • Für Kinder geeignet (jedes Alter)
  • Haustiere erlaubt
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
  • Mit Kind geeignet
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Frühwinter

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Mariannenhöhe Rundwanderweg
Tourismusverband Hausruckwald
Marktplatz 9
4800 Attnang-Puchheim

+43 7674 64800
info@tourismus-hausruckwald.at
www.tourismus-hausruckwald.at/
http://www.tourismus-hausruckwald.at/

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4800 Attnang-Puchheim
Zielort: 4800 Attnang-Puchheim

Dauer: 1h 10m
Länge: 4,1 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 90m
Höhenmeter (abwärts): 87m

niedrigster Punkt: 417m
höchster Punkt: 509m
Schwierigkeit: leicht
Kondition: leicht
Panorama: einige Ausblicke

Wegbelag:
Asphalt, Wanderweg

powered by TOURDATA