© Foto: Tourismusverband Hausruckwald/Andreas Zopf: Reitwege im Hausruckwald
Blick über die Hausruckwaldregion, im Tal liegt Neben, über der Nebelgrenze leuchten die Herbstbäume im Sonnenlicht.

Wolfsegger Friedensweg

  • Haustiere sind herzlich willkommen
  • familientauglich
  • für Gruppen geeignet

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4901 Manning
Zielort: 4902 Wolfsegg am Hausruck

Dauer: 2h 16m
Länge: 7,7 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 231m
Höhenmeter (abwärts): 96m

niedrigster Punkt: 470m
höchster Punkt: 621m
Schwierigkeit: leicht
Kondition: mittel
Panorama: einige Ausblicke

Wegbelag:
Asphalt, Schotter

powered by TOURDATA

Von Wolfshütte (Bahnstation an der Strecke Attnang-Puchheim nach Ried i. I.) nach Wolfsegg am Hausruck. 
Der 7,5 km lange Wanderweg führt abwechslungsreich mit schönen Ausblicken und zahlreichen Ruhebänken durch schöne Flure, dunkle Wälder und kleine Ortschaften.

Der Wanderweg startet beim Friedenskreuz "Auf der Höh" in Wolfshütte, oberhalb des Bucherhofes. Vom Friedenkreuz genießt man einen wunderbaren Rundblick ins oberösterreichische Alpenvorland und wandert abwärts vorbei am altehrwürdigen Bucherhof. Der Weg führt weiter durch die Ortschaft Wolfshütte Richtung Norden.
Nach dem Ortsende geht es ca. 300 m auf einer wenig befahrenen Straße durch eine leichte Bewaldung zur Jägerkapelle. Der Weg führt ein kurzes Stück Richtung Westen und nach ca. 100 m wieder Richtung Norden. 
Am Waldrand entlang geht es links ab zur Ortschaft Moos. Der weitere Weg führ auf einer Asphaltstraße durch die Ortschaften Kreuth und Vornbuch.
Von weitem sieht man schon eine mächtige Eiche an der Straße. Nach einer Rast auf der "Friedensbank" steigt die Straße ca. 300 m leicht hinauf zum sogenannten Anzbergwald an.
Die Metall-Skulptur "Stell dich gleich" befindet sich rechts vorne auf einer Waldlichtung. Nun befindet man sich im Bereich der sog. "7 Wege", die Beschilderung des Friedensweges hilft den richtigen Weg zu finden. Nach Betreten des Anzbergwaldes hält man sich links und nach 30 m wieder rechts, immer nordwärts durch den dunklen Wald. Nach knapp 1 km führt der Weg aus dem Wald hinaus und am Waldrand entlang bis zur nächsten Ruhebank mit einem Richtungsschild. Man wandert nun über das freie Gelände auf dem Feldweg bis zur Atzbacher Gemeindestraße, dann der Straße entlang Richtung Ottnang. Am Ende der Straße biegt man rechts ab und geht am Gehsteig die Wolfsegger Straße immer bergauf zum Ziel Wolfsegg am Hausruck.

Ausgangspunkt: Ortsteil Wolfshütte - Friedenskreuz "Auf der Höh"
Zielpunkt: Wolfsegg Schulstraße

Weitere Informationen:
  • Naturerlebnis
  • Verpflegungsmöglichkeit

  • täglich geöffnet

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
Allgemeine Preisinformation

kostenlos

  • Für Gruppen geeignet
  • Für Kinder geeignet (3 - 14 Jahre)
  • Haustiere erlaubt
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst

Nicht rollstuhltauglich. Das Objekt erfüllt nicht die gesetzliche ÖNORM.

Wolfsegger Friedensweg
Marktgemeinde Wolfsegg am Hausruck
Schulstraße 22
4902 Wolfsegg am Hausruck

Telefon +43 7676 7355 - 11
E-Mailadlassnig@wolfsegg.ooe.gv.at
Webwww.wolfsegg.ooe.gv.at/Tourismusver…
http://www.wolfsegg.ooe.gv.at/Tourismusverband_Wolfsegg_1

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4901 Manning
Zielort: 4902 Wolfsegg am Hausruck

Dauer: 2h 16m
Länge: 7,7 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 231m
Höhenmeter (abwärts): 96m

niedrigster Punkt: 470m
höchster Punkt: 621m
Schwierigkeit: leicht
Kondition: mittel
Panorama: einige Ausblicke

Wegbelag:
Asphalt, Schotter

powered by TOURDATA